Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Besuchermonitoring

Mobilität

Im Landschaftspark Binntal werden seit 2016 Besucherzählgeräte eingesetzt. Ein Zähler ist in der Twingi-Schlucht installiert und einer entlang der Trusera. Das Ziel der Zählung ist es, die Frequentierung von Themenwegen zu eruieren.

Die Zählung erfolgt mit Hilfe von Infrarot-Bewegungsmeldern. Es werden keine Bilder aufgenommen.

Bisher hat sich gezeigt, dass die Themenwege sehr viele Besuchende anziehen. Besonders die LandArt-Ausstellung ist sehr beliebt und lockt tausende Gäste in die Twingi-Schlucht. Die jahreszeitliche Verteilung der Besucher entspricht erwartungsgemäss den Haupt-Wanderzeiten: Am stärksten frequentiert sind die Wege zwischen Juni und Oktober mit einem Maximum im Juli und August.
Im Covid-Jahr 2020 konnte eine starke Steigerung der Besucherzahlen gegenüber den Vorjahren festgestellt werden. Dies entspricht den Erfahrungen, die in vielen Naturräumen in der Schweiz gemacht wurden.

Mehr Infos

Projekt-Laufzeit

von 2016 bis 2022

Projektstand

Laufend

Verantwortung Projekt

Barbara Grendelmeier
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 57

Kontakt

Landschaftspark Binntal
Dorfstrasse 31
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Besuchermonitoring

 

Unterkunft buchen

Alle Ferienwohnungen anzeigen Alle Hotels anzeigen

Das Externe-Buchungstool ist nicht Barrierefrei