de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 
 
  • Descrizione
  • Iscrizione
  • Mappa

Wildbeobachtung mit starken Fernrohren

Escursione / gita guidata
Wildbeobachtung mit starken Fernrohren

Von der Talstrasse zwischen Binn und Fäld aus können wir mit starken Fernrohren und mit etwas Glück alle vier Huftierarten – Gämse, Steinbock, Hirsch und Reh – in ihren Winterquartieren beobachten.

Jäger Klaus Agten erklärt, wie man die verschiedenen Arten voneinander unterscheidet, warum die Tiere den Winter trotz Kälte und Schnee überleben und wie wir auf die Tiere Rücksicht nehmen können.

Maggiori informazioni

Date / periodo

01.03.2020 13:30 - 16:00

Dettagli della posizione

Treffpunkt: Binn bei der Bogenbrücke

Viaggio con i mezzi pubblici

Binn, Dorf Orario FFS

Informazioni sui prezzi

Preis: CHF 15.– für Erwachsene, Kinder bis 16 Jahre gratis
Mitglieder vom Landschaftspark CHF 5.–

Contatto

Landschaftspark Binntal
Tourismusbüro Binn
Dorfstrasse 30
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Wildbeobachtung mit starken Fernrohren

Per questa offerta è necessaria una iscrizione.

Iscrizione da

Landschaftspark Binntal
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Wildbeobachtung mit starken Fernrohren

 

Prenota un alloggio

Alle Ferienwohnungen anzeigen Alle Hotels anzeigen