Navigare nel parco paesaggistico Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Navigazione principale - Con i tasti freccia sinistra / destra attraverso i punti principali

 

Traditionelle Holzzäune

Natura / Paesaggio

Zäune sind wichtige Zeugen der bergbäuerlichen Kulturlandschaft. Mit ihrem meist gradlinigen Verlauf geben sie der Landschaft eine geometrische Struktur und werden so zu einem gestaltenden Landschaftselement.

Pfostenzäune sind zum Teil noch heute prägende Wegbegleiter. Bei dieser Art Zäune werden Holzpfosten in die Erde eingelassen und in den dreifach gelochten Pfosten Latten waagrecht eingenutet.

Mit der Modernisierung und Mechanisierung der Landwirtschaft sind viele traditionelle Weidezäune ersetzt worden durch Draht- und Elektrozäune.

Die traditionellen Holzzäune waren und sind ein signifikanter Bestandteil der Kulturlandschaft und gehören zum landwirtschaftlichen Kulturerbe.
Aus diesem Grund unterstützte der Landschaftspark Binntal mit diesem Projekt die Erhaltung der traditionellen Holzzäune. Der Park konnte mit Hilfe des Fonds Landschaft Schweiz einen grossen Teil der Materialkosten für die Erstellung der Holzzäune übernehmen.

WICHTIG: Das Projekt ist abgeschlossen und es können leider keine neuen Gesuche mehr bewilligt werden.

Più informazioni

Durata del progetto

da 2020 fino 2021

Stato del progetto

Concluso

Responsabilità del progetto

Barbara Grendelmeier
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 57

Contatto

Geschäftsstelle
Landschaftspark Binntal
Dorfstrasse 31
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Traditionelle Holzzäune