Navigare nel parco paesaggistico Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Navigazione principale - Con i tasti freccia sinistra / destra attraverso i punti principali

 
24.08.2021

Erhalten wir gemeinsam die Hochstamm-Obstbäume!

Der Landschaftspark Binntal engagiert sich seit zehn Jahren für die Pflege, den Schutz und die Neupflanzung von Hochstamm-Obstbäumen. Nun möchten wir einen Schritt weiter gehen und den Eigentümerinnen und Besitzern von Obstbäumen Unterstützung anbieten.

Die Hochstamm-Obstbäume rund um unsere Dörfer prägen das Landschaftsbild. Besonders im Frühling während der Blüte entfalten sie für kurze Zeit eine märchenhafte Pracht. Hochstämmige Obstbäume sind aber auch ein wertvoller Lebensraum und Nahrungsquelle für Wildbienen und andere Insekten, für kleine Säugetiere und für Vögel wie beispielsweise den Gartenrotschwanz.

Die Pflege, der Schutz und die Neupflanzung von Hochstamm-Obstbäumen sind für die Kulturlandschaft und die Biodiversität sehr wichtig. Deshalb engagiert sich der Landschaftspark Binntal seit zehn Jahren, indem er Schnittkurse und Pflanzaktionen organisiert

Unterstützung von Baumbesitzer*innen

Wir möchten nun einen Schritt weiter gehen und den Eigentümerinnen und Besitzern von Obstbäumen – vorerst von Apfel- und Birnbäumen – weitere Unterstützung anbieten. Falls die Nachfrage besteht, werden wir schon in diesem Herbst einen Obstpresstag organisieren. Wir fragen Sie deshalb an, ob Sie in einem oder mehreren der folgenden Arbeitsfelder Unterstützung gebrauchen können:

Infostand und Exkursionen am Herbstmarkt

Am Samstag, 11. September, am Stand des Landschaftsparks Binntal am Herbstmarkt stehen dieses Jahr die Hochstamm-Obstbäume im Zentrum. Die Besucher*innen erhalten Informationen zu den wertvollen Bäumen und können verschiedene Apfelsorten und Apfelsaft degustieren und beim Bäckerstand nebenan Apfelküchlein kaufen. Auch beim Bastelstand für die Kinder dreht sich alles ums Thema Obst.

Zudem gibt es zwei Exkursionen zu den Hochstammobstbäumen. Auf geführten Rundgängen besuchen wir die Obstbäume und erfahren Wichtiges und Spannendes zur Pflanzung und Pflege der Bäume und zur Obstverwertung. Die reine Gehzeit auf Wanderwegen beträgt 45 Minuten.

Rundgang Mosshubel mit Ulrich Stucky: 10.30–12.00 Uhr
Rundgang Ernerfeld mit Peter Clausen: 14.00–15.30 Uhr

Flyer zu den Hochstamm-Obstbäumen

 

 

 
 

Prenota un alloggio

Mostra tutti gli appartamenti Mostra tutti gli hotel

Lo strumento di prenotazione esterno non è privo di barriere