Navigare nel parco paesaggistico Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Navigazione principale - Con i tasti freccia sinistra / destra attraverso i punti principali

 
25.03.2021

Das Projekt für traditionelle Zäune wird weitergeführt

Zäune sind wichtige Zeugen der bergbäuerlichen Kulturlandschaft. Mit ihrem meist gradlinigen Verlauf geben sie der Landschaft eine geometrische Struktur und werden so zu einem gestaltenden Landschaftselement. Pfostenzäune sind zum Teil noch heute prägende Wegbegleiter.

Mit der Modernisierung und Mechanisierung der Landwirtschaft sind viele traditionelle Weidezäune ersetzt worden durch Draht- und Elektrozäune. Die traditionellen Holzzäune waren und sind jedoch ein signifikanter Bestandteil der Kulturlandschaft und gehören zum landwirtschaftlichen Kulturerbe.

Aus diesem Grund unterstützt der Landschaftspark Binntal die Erhaltung der traditionellen Holzzäune. Der Park kann mit Hilfe des Fonds Landschaft Schweiz einen grossen Teil der Materialkosten für die Erstellung der Holzzäune übernehmen. Für CHF 5.- pro Laufmeter können Bewirtschafter oder Grundstückeigentümer das Zaunmaterial erwerben. Auch der Unterhalt von bestehenden Zäunen wird unterstützt.

Möchten auch Sie einen traditionellen Holzzaun erstellen oder erhalten? Dann beschreiben Sie uns Ihr Vorhaben mit Hilfe des Eingabeformulars und schicken es an barbara.grendelmeier@landschaftspark-binntal.ch.

Weitere Infos zum Projekt

 

  

 
 

Prenota un alloggio

Mostra tutti gli appartamenti Mostra tutti gli hotel

Lo strumento di prenotazione esterno non è privo di barriere