de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 
 

Urdinkel Grieben-Küchlein

Eine Rarität aus der Westschweiz wo die Küchlein unter dem Namen «Taillées aux greubons» bekannt sind. Urdinkel bezeichnet alte Schweizer Dinkelsorten, die nicht mit Weizen gekreuzt wurden und ihren angestammten Anbaugebieten kultiviert und verarbeitet werden. Urdinkel besitzt eine besonders verträgliche Verteilung von Nährstoffen. So ist z.B. die Zusammensetzung essentieller Aminosäuren in diesem Korn in höherer Form zu finden als bei Weizen. Griebenschmalz wird aus dem Speck von Schweinen hergestellt und enthält noch die knusprigen Reste der ausgebratenen Speckteile, die sogenannten «Grieben». Verfeinert werden unsere Küchlein mit «Ringelblumensafran» von den saftigen Gommer Wiesen.

Menge: 100 g

Zutaten: Urdinkelmehl (Bio CH), Griebenschmalz (Schweinefett, Zwiebeln, Apfel, Lauch, alles Bio LP Binntal) Ei (LP Binntal Bio), Ringelblumensafran (LP Binntal Bio), Salz, Gewürze

Fabricant: Klaus Leuenberger Speisewerk

CHF 9.00

Retour à l'aperçu

Corbeille

0 Produit