Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Neophyten

Biodiversität

Neophyten sind Pflanzenarten, welche nach der Entdeckung Amerikas 1492 durch menschliche Aktivitäten in unsere Lebensräume eingebracht wurden.

Die meisten dieser Arten haben sich problemlos in unsere Flora integriert. Einige aber verbreiten sich exponentiell, da natürliche Fressfeinde fehlen und sie besonders konkurrenzstark sind. Sie sind invasiv. Dadurch gefährden sie die einheimische Flora. Gewisse Arten können ausserdem gesundheitliche Schäden verursachen oder beeinträchtigen die Landwirtschaft oder schädigen Infrastruktur.
Umso wichtiger ist es, die invasiven Neophyten möglichst frühzeitig zu erkennen und fachgerecht zu entfernen.
Haben Sie Neophyten in Ihrem Garten? Ersetzen Sie diese durch einheimische Pflanzen und freuen Sie sich an den vielen Vögeln und Schmetterlingen, die davon profitieren! (Siehe unten "Einheimische Pflanzen für den Garten".)
Haben Sie Neophyten in der Natur entdeckt? Melden Sie Ihre Beobachtung mit der digitalen App «InvasivApp» oder über das «Neopyhten Feldbuch» von Info Flora (Links siehe unten).

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema?

Der Landschaftspark Binntal berät Sie gern

Weitere Informationen

Projekt-Laufzeit

von 2020 bis 2025

Projektstand

Laufend

Verantwortung Projekt

Barbara Grendelmeier
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 57

Kontakt

Landschaftspark Binntal
Dorfstrasse 30
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Neophyten

Neophyten

Beratungsangebot «Grüne Gärten»

Wohnen Sie im Landschaftspark Binntal und möchten Ihren Garten ökologisch aufwerten? Planen Sie Umgebungsarbeiten und machen sich Gedanken über die Begrünung? Der Park bietet allen Bewohner*innen Beratung und Kostenbeteiligung an.

Biodiversität
 

Unterkunft buchen

Alle Ferienwohnungen anzeigen Alle Hotels anzeigen

Das Externe-Buchungstool ist nicht Barrierefrei