Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Der Grasfrosch und seine Mitbewohner am Teich (Zyklus 1&2)

Schulklassenangebot

Am neugestalteten Hopschugraben in Ernen lernen wir die verschiedenen Amphibienarten der Schweiz kennen.

Wir unterscheiden Salamander, Kröten und Molche und beschäftigen uns dann mit dem häufigsten Teichbewohner von Ernen: dem Grasfrosch. Wir entdecken die Veränderungen, welche der Grasfrosch in seinem Lebenszyklus durchmacht und erstellen ein Minibook darüber.

Auf der Suche nach anderen kleinen Teichbewohnern staunen wir darüber wie räuberisch diese meist unscheinbaren Tierchen doch unterwegs sind.

Lehrplanbezug:
NMG.1.2, 2.3

Mehr Infos

Das Angebot kann als einzelne Exkursion gebucht werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit an zwei Halbtagen nach Ernen zu kommen. So können die Kinder die Entwicklung der Kaulquappen verfolgen und deren Wachstum gezielter beobachten.

  • Bildungsangebot

Durchführungsdaten/-zeitraum

März, April, Mai, Juni, Juli, August, September

Personenanzahl bei Gruppenangeboten

Teilnehmerzahl min. 8
Teilnehmerzahl max. 24

ÖV-Haltestelle

Ernen, Dorfplatz Fahrplan SBB

Preis-Infos

CHF 5.- pro Kind und Exkursion

Kontakt

Landschaftspark Binntal
- -
Postfach 20
3996 Binn
Tel. 027 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bei

Julia Agten
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

Der Grasfrosch und seine Mitbewohner am Teich (Zyklus 1&2)