Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Auf den Spuren der Wintergeister

Exkursion / geführte Wanderung

Eine Winterwanderung der besonderen Art: In zwei Gruppen wandern wir von Fäld aus Richtung Eggereboden und Freichi. Unterwegs geben Mario und Armin Volken, die in Fäld aufgewachsen sind, spannende Einblicke in den Weiler.

Weil der Weiler Fäld während einigen Wochen im Winter die Sonne nur vorbeiziehen sieht, begeben wir uns gemeinsam auf die Spuren der Wintergeister. In zwei Gruppen wandern wir Richtung Eggerebode. und Freichi. Unterwegs geben die beiden Brüder Mario und Armin Volken, die in Fäld aufgewachsen sind, spannende Einblicke in die Geschichte des Weilers und Toni Walpen erzählt uns von den Gefahren im Winter. In Brunnebiel erwartet uns eine Performance von Stefanie Ammann. Zwischendurch und nach der Wanderung erwartet uns eine währschafte Suppe und weitere kulinarische Leckerbissen. Ausklang im Restaurant Bärgkristall.

Weitere Informationen

Wichtig: warme Kleidung und gute Schuhe anziehen! Veranstaltung wird nur bei guter Witterung durchgeführt.
Wer mit dem ÖV anreist bitte die 1. Startzeit auswählen.

Termine / Zeitraum

23.01.2021 09:45 - 17:45

Termindetails

2 Startzeiten: 09.45 und 10.15 Uhr ab Fäld, Dauer: bis 17.45 Uhr (Bus um 18.23 ab Binn)

Ortsdetails

Fäld

ÖV-Haltestelle

Binn, Dorf Fahrplan SBB

Preis-Infos

CHF 55.- / Für Mitglieder vom Park CHF 45.-
Der Bus ab Fiesch ist im Preis inbegriffen!
Kinder bis 12 Jahre bezahlen den halben Preis.

Kontakt

Landschaftspark Binntal
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Auf den Spuren der Wintergeister

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Warme Kleidung und gute Schuhe anziehen! Veranstaltung wird nur bei guter Witterung durchgeführt.

Anmeldung bei

Landschaftspark Binntal
- -
Postfach 20
3996 Binn
Tel. 027 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Auf den Spuren der Wintergeister