Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Z’Alp ga - Käseproduktion früher und heute

Exkursion / geführte Wanderung

Der einheimische Landwirt Anton Walpen erzählt über die Alpwirtschaft von früher und von heute. Auf dem Programm steht auch der Besuch der Alpsennerei.

Die Alpwirtschaft spielt im Binntal auch heute noch eine wichtige Rolle. Der einheimische Landwirt nimmt uns auf eine Wanderung mit und erzählt beim Alpmuseum «Hanschbiel» vom kargen Älplerdasein von früher. Danach besuchen wir die neue Alpsennerei und erfahren, wie der Binner Alpkäse AOC hergestellt wird. Bei einem Apéro dürfen wir davon probieren.

Brunnebiel ist von Fäld aus zu Fuss in rund einer Stunde zu erreichen. Alternativ kann von Binn oder Fäld nach Brunnebiel der Bus alpin benutzt werden.
Achtung: Der Bus muss ein Tag im voraus bis 17.00 Uhr reserviert werden.

Weitere Informationen

Leitung: Anton Walpen, Landwirt aus Binn
Ausrüstung: Wanderbekleidung, Ganztagsverpflegung

Termine / Zeitraum

28.07.2020 10:00 - 16:00
13.08.2020 10:00 - 16:00

Termindetails

Reine Wanderzeit: 2 Std.
Höhemeter Auf- und Abstieg: 300 m

Ortsdetails

Treffpunkt: Brunnebiel (Endstation Bus Alpin)
Endpunkt: Brunnebiel

ÖV-Haltestelle

Binn, Brunnebiel Fahrplan SBB

Preis-Infos

Erwachsene: CHF 25 .-
Kinder 6-16 Jahren: gratis
Mitglieder des Vereins LPB erhalten CHF 10.00 Ermässigung

Kontakt

Landschaftspark Binntal
Postfach 20
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Z’Alp ga - Käseproduktion früher und heute

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Fahrt mit dem Bus alpin muss 1 Tag im voraus bis 17.00 Uhr unter folgender Nummer reserviert werden: 027 971 25 25.

Anmeldung bei

Landschaftspark Binntal
Tourismusbüro Binn
Dorfstrasse 30
3996 Binn
Tel. +41 27 971 50 50

www.landschaftspark-binntal.ch

Z’Alp ga - Käseproduktion früher und heute