Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Jost-Sigristen Museum

Museum / Ausstellung

Das Jost-Sigristen-Museum zeigt das Leben und den Alltag des Jakob Valentin Sigristen, der als letzter Landeshauptmann des alten Wallis vor dem Einmarsch der Franzosen in die Geschichte eingegangen ist.

Das Jost-Sigristen-Haus wurde 1581 erbaut, wie die Inschrift am Dielbaum (Deckenbalken in der Stube) besagt. Aus dem gleichen Jahr stammen drei Giltsteinöfen im Haus. Bald darauf wurde das Holzhaus mit einem steinernen Anbau (mit Fassadenmalereien und Jahrzahl 1601) erweitert. 1771/72 erhielt das Haus seine heute noch grösstenteils vorhandene Ausstattung (Stube mit Täfer und Schrank) durch Iacobus Valentin Sigristen (1733-1808), einen typischen Vertreter des Ämterpatriziates im späten 18. Jahrhundert. Sigristen ist als der letzte Landeshauptmann des alten Wallis vor dem Einmarsch der Franzosen in die Geschichte eingegangen. 1989 richtete die Gemeinde zusammen mit der Stiftung und Vereinigung Heimatmuseum und Kulturpflege ein Museum ein, das uns den Alltag eines Landeshauptmannes im alten Wallis näher bringen soll.

Weitere Informationen

  • Bildungsangebot

Saison

01.07.2020 - 11.10.2020

Öffnungszeiten

Mittwoch und Sonntag von 17.00-18.00 Uhr

ÖV-Haltestelle

Ernen, Dorfplatz Fahrplan SBB

Preis-Infos

kostenlos

Barrierefreiheit

Nicht rollstuhlgängigParkplatz nicht rollstuhlgängig
Weitere Informationen

Kontakt

Landschaftspark Binntal
Tourismusbüro Ernen
Hengert 17
3995 Ernen
Tel. +41 27 971 50 55

Jost-Sigristen Museum