Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Binn - Binntalhütte - Binn

Wanderung

Eine grandiose Wanderung führt von Binn nach Fäld und hinauf zur Binntalhütte des SAC.

Von Binn wandert man zunächst der Binna entlang bis nach Imfeld. Am Restaurant vorbei taucht der Weg ein in den lichten Wald. Bei Freichi wird das Terrain schon bald steiler, die Kulisse grandios. Mächtig ragt das Wahrzeichen des Binntals in die Höhe, das formschöne Ofenhorn (3235 m).

Der Abstieg verläuft bis Wyssbach auf gleichem Weg. Dann führt ein nach links abzweigender Pfad in einem kurzen Gegenaufstieg zum Halsesee. Die Zeit reicht noch für einen Besuch der Mineraliengrube Lengenbach. Ein schönes Souvenir aus dem Binntal.

Weitere Informationen

Dieser Weg ist unterwegs auf dem alten Saumweg über den Albrunpass, welcher das Binntal mit den italienischen Ossolatälern verbindet. Wer bei der Binntalhütte ankommt und noch genügend Puste hat, wandert in einer halben Stunde vollends hinauf zum Passübergang. Doch auch von der Binntalhütte ist die Aussicht zu Bietschhorn und Nesthorn grandios.

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
21.10 km
Höhenmeter Aufstieg
850 m
Höhenmeter Abstieg
850 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht

Anreise

Startort
Binn (Höhe: 1400 m)
ÖV-Haltestelle
Binn, Dorf Fahrplan SBB
Zielort
Binn (Höhe: 1400 m)
ÖV-Haltestelle
Binn, Dorf Fahrplan SBB

Verpflegungsmöglichkeiten

Binn, Fäld, Binntalhütte

Kontakt

CAS Delémont
2800 Delémont
Tel. +41 77 415 28 47

Binn - Binntalhütte - Binn

Binn - Binntalhütte - Binn

Historisches Hotel Ofenhorn

Das stattliche Gebäude wurde 1883 eröffnet. Es steht unter Denkmalschutz und wurde mit dem Spezialpreis "Historisches Hotel des Jahres 2013" ausgezeichnet.

RestaurantHotelCafe

Mineralienmuseum in Fäld

Privates Mineralienmuseum vom Strahler André Gorsatt im Weiler Fäld.

Museum / Ausstellung

Herberge Bärgkristall

Restaurant - Herberge - Events - das Dreigestirn inmitten der hintersten dauerhaft bewohnten Walsersiedlung im Fäld im Binntal (ca. 20 Autominuten von Ernen). Energie tanken mitten in der Natur.

RestaurantPension

Binntalhütte SAC

Die SAC Binntalhütte liegt auf einer Höhe von 2275 m, 20 Minuten von der italienischen Grenze entfernt. Die Hütte verfügt über 50 Schlafplätze (Massenlager) und von Juni bis September bewartet. In der übrigen Zeit ist der Winterraum offen.

GruppenunterkunftBerggasthofHütte
 

Unterkunft buchen

Alle Ferienwohnungen anzeigen Alle Hotels anzeigen

Das Externe-Buchungstool ist nicht Barrierefrei