Navigieren in Landschaftspark Binntal

de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 

Hauptnavigation - Mit Pfeiltasten links/rechts durch die Hauptpunkte

 

Wanderungen

Der Landschaftspark Binntal verfügt über ein attraktives Netz von Spazier-, Wander- und Bergwegen. Das Wanderwegnetz besteht aus der Gesamtheit der miteinander verknüpften Wander-, Berg- und Alpinwanderwege. In unserem Gebiet gibt es 3 verschiedene Abstufungen der Schwierigkeit. Diese sind  farblich unterschiedlich signalisiert.

Wanderwege sind allgemein zugängliche und in der Regel für zu Fuss Gehende bestimmte Wege. Es gelten keine bestimmten Anforderungen zum Begehen dieser Wege. Sie sind gelb markiert.

Bergwanderwege sind Wanderwege, welche teilweise unwegsames Gelände erschliessen. Sie sind überwiegend steil und schmal angelegt und teilweise exponiert. Die Wegweiser sind gelb mit weiss-rot-weisser Spitze, Bestätigungen und Markierungen sind weiss-rot-weiss.

Alpinwanderwege sind anspruchsvolle Wege. Sie führen teilweise durch wegloses Gelände, über Schneefelder und Gletscher, über Geröllhalden oder durch Fels mit kurzen Kletterstellen. Für diese Wege benötigt es gute Ausrüstung und sehr gute Trittsicherheit. Die Wegweisung ist blau mit weiss-blau-weisser Spitze, Bestätigungen und Markierungen sind weiss-blau-weiss.

Informationen zu den Wander- und Velowegen finden Sie hier.

Stoneman Glaciara Hike: Nach dem Erfolg des Stoneman Glaciara für Mountainbiker, folgt nun die Variante als ein exklusives Abenteuer für Wanderer und Trailrunner. Über 65 Kilometern Länge, 3.150 atemberaubende Höhenmeter, 2 talüberspannende Hängebrücken, 1 spektakuläre Gratwanderung und die Milliarden Tonnen Eis des mächtigsten Gletschers Mitteleuropas - Das ist der Stoneman Glaciara Hike. Mehr Infos finden Sie hier.

 

Möchten Sie unser Wegnetz in Begleitung erkunden oder an einer spannenden Erlebniswanderung teilnehmen? Kontaktieren Sie unsere Parkguides.

Hier finden Sie theamtische Schwerpunkte der Guides und ihre Kontaktangaben: Unterwegs mit den Parkguides



Informationen zu einer Freizeit im Einklang mit der Natur finden Sie hier.

 

Filter einblenden

Alle Angebote

Das Angebot ist geeignet für

Routen: Zeitbedarf

Routen: Anforderungen

  • Karte
31 Angebote

Tulpenring, Grengiols

Offen

Auf einigen wenigen Äckern in Grengiols blüht eine Wildtulpenart, die weltweit nur hier wächst. Jeweils in der zweiten Maihälfte pilgern unzählige Einheimische und Gäste aus der ganzen Schweiz auf die Chalberweid, um die Grengjer Tulpen zu bestaunen.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: 1 StundeRoutenlänge: 2.00km

Besinnungsweg: Heiligkreuz - Binn

Zur Zeit teilweise geschlossen

Von der Kreuzkapelle folgen wir dem Wanderweg zuerst Richtung Südosten. Ganz hinten bei den letzten Weiden, erwartet uns das erste Kreuz des Besinnungswegs.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: 1 StundeRoutenlänge: 3.20km

Binn - Binntalhütte - Binn

Offen

Eine grandiose Wanderung führt von Binn nach Fäld und hinauf zur Binntalhütte des SAC.

Wanderung
Zeitbedarf: 6 Stunden 50 MinutenRoutenlänge: 21.10km

Binn - Blausee

Schneebedeckt

Von Binn wandern wir zum Stafel Alti Mässhitta im Saflischtal. Der Bergweg führt weiter dem Saflischbach entlang in den Talkessel zum Stafel Statt.

Wanderung
Zeitbedarf: 5 StundenRoutenlänge: 10.50km

Binn - Hockmatta - Niederernen

Offen

Gestartet wird im Mineraliendorf Binn. Der Weg führt uns zum Weiler Ze Binne, durch die wilde Twingischlucht, über die Römerbrücke zum nicht mehr bewohnten Weiler Hockmatta und nach einer kleinen Steigung in den Zauberwald und nach Niedernen.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 Stunden 20 MinutenRoutenlänge: 9.00km

Binn - Schaplersee - Binn

Schneebedeckt

Der Start ist bei der Brücke in Binn. Bei der Brücke geht es hoch zur Kirche. Nach einem steilen Anstieg zweigen wir nach ca. 400 m rechts in den Bergweg. Weiter geht es steil den Bergwald hoch nach Schaplerstafel, passieren Salzgeb.

Wanderung
Zeitbedarf: 5 StundenRoutenlänge: 7.80km

Brunnebiel - Turbe - Mittlenberghütte - Halsesee

Geschlossen

Die Highlights der Binner Alpe an einem Tag: Alpweiden, das einsame und mineralienreiche Tal des Turbewassers, das Hochmoor auf dem Blatt und der idyllisch gelegene Halsesee.

Wanderung
Zeitbedarf: 5 StundenRoutenlänge: 14.40km

Ernen - Eggerhorn - Binn

Schneebedeckt

Das Eggerhorn (2503m) ist neben dem Breithorn oberhalb von Grengiols einer der aussichtsreichsten Punkte im Landschaftspark Binntal.

Wanderung
Zeitbedarf: 6 Stunden 30 MinutenRoutenlänge: 13.00km

Fäld - Mässersee - Geisspfad

Schneebedeckt

Maniboden, Mässersee und Geisspfadsee gehören zu den eindrücklichsten Landschaften im Park.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 Stunden 20 MinutenRoutenlänge: 13.00km

Fäld-Eggerebode-Gandhorn

Schneebedeckt

Wir starten unsere Wanderung in Fäld. Wir überqueren die Brücke der Binna und steigen steil hinauf bis zur Kapelle.

Wanderung
Zeitbedarf: 3 Stunden 25 MinutenRoutenlänge: 11.30km

Furgge-Bättlihorn-Furgge

Schneebedeckt

Bei diesem Rundweg steigen Sie aufs Bättlihorn (2'992 m. ü. M.) hoch. Von diesem Horn bekommen Sie eine wunderschöne Aussicht zu sehen. Die Wanderung dauert ungefähr 4-5 Stunden.

Wanderung
Zeitbedarf: 5 Stunden 20 MinutenRoutenlänge: 14.40km

Grengiols - Dirr Egga

Offen

Ein schöner Rundgang im Landschaftsparks Binntal . Dieser dauert 2-3 Stunden.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 Stunden 30 MinutenRoutenlänge: 3.50km

Grengiols - Saflischpass

Schneebedeckt

Eine anspruchsvolle, aber einmalige Wanderung, die von Grengiols über den Saflischpass bis hin zum Rosswald führt.

Wanderung
Zeitbedarf: 7 StundenRoutenlänge: 18.50km

Grengiols-Breithorn-Grengiols

Schneebedeckt

Dies ist anspruchsvolle Wanderung, bei der man einige Höhenmeter überwindet. Jedoch wird man auf dem Breithorn umso mehr belohnt, denn man bekommt einen fantastischen Rundblick über die Region zu sehen und kann eine wunderschöne Alpenflora bestaunen.

Wanderung
Zeitbedarf: 9 StundenRoutenlänge: 24.00km

Grengiols-Firsitten-Grengiols

Offen

Ein interessanter Rundgang, der sie an kulturellen Highlights vorbeiführt. Die Wanderung dauert 4-5 Stunden.

Wanderung
Zeitbedarf: 5 Stunden 30 MinutenRoutenlänge: 14.00km

Grengiols-Martisberg-Grengiols

Offen

Ein Rundgang bei dem Sie Grengiols von der gegenüberliegenden Seite betrachten können.

Wanderung
Zeitbedarf: 1 Stunde 20 MinutenRoutenlänge: 3.20km

Grengiols-Oberi Flüeh

Offen

Bei dieser eher einfachen Wanderung können Sie die Aussicht nach Ernen und das gesamte Goms geniessen.

Wanderung
Zeitbedarf: 3 StundenRoutenlänge: 3.00km

Grengiols-Tunetschalp

Offen

Der Rundgang führt von Grengiols – Mörel-Filet – Tunetschalp – Bister – Zenhäusern - zurück nach Grengiols. Dieser dauert 4-5 Stunden.

Wanderung
Zeitbedarf: 5 StundenRoutenlänge: 5.00km

Grengiols-Zenhäusern-Grengiols

Offen

Ein einfacher Rundgang, der Sie an einmalige religiöse Gebäude und einer Suone vorbeiführt. Die Wanderung dauert ungefähr 2 Stunden.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 StundenRoutenlänge: 2.00km

Hängebrücke «Goms Bridge»

Offen

Die Hängebrücke überquert die Lammaschlucht 92 Meter über dem wilden Rotten. Der Gehsteig aus einheimischem Lärchenholz bietet nicht nur Wanderern, sondern auch Rollstuhlfahrern und Fussgänger mit Velo genug Platz.

Wanderung
Zeitbedarf: 10 MinutenRoutenlänge: 1.00km
 

Unterkunft buchen

Alle Ferienwohnungen anzeigen Alle Hotels anzeigen

Das Externe-Buchungstool ist nicht Barrierefrei