de | fr | it | en
 
de | fr | it | en
 
© Matthias Luggen
© Matthias Luggen
 

WWF Kampagne: «Ab in die Natur - draussen unterrichten»

Jeweils im September organisiert der WWF zusammen mit Partnern in der ganzen Schweiz die Aktionswoche «Ab in die Natur - draussen unterrichten».

Im Freien lernen heisst die unmittelbare Umwelt kennen, schätzen und respektieren zu lernen. In der authentischen Umgebung zeigen Kinder eine erhöhte Lernmotivation, und ihre Solzialkompetenzen werden gefördert. Das Arbeiten an der frischen Luft steigert das Wohlbefinden von Lehrperson, Schülerinnen und Schülern, und das gegenseitige Vertrauen wird gestärkt.

Im Rahmen der Aktionswoche vom 16. - 20. September 2019 erarbeitet auch der Landschaftspark Binntal verschiedene Angebote. 

  • Liste
  • Karte
4 Angebote
Ausserschulische Lernorte - © www.sebastianmagnani.com

Ausserschulische Lernorte

Im Landschaftspark Binntal gibt es verschiedene Naturplätze, welche sich für den Unterricht draussen eignen. Lehrpersonen können diese Plätze selbstständig mit ihrer Klasse aufsuchen und ihren Unterricht nach draussen verlegen.

Sommerinfrastruktur
Mit allen Sinnen im Wald - © Copyright @ 2016 Matthias Luggen

Mit allen Sinnen im Wald

Wir sehen, riechen, hören und spüren den Wald. Dabei begleitet uns Brüna, das emsige Eichhörnchen vom Zauberwald.

Schulklassenangebot
Steine & Mineralien erleben - © Oliver Ritz

Steine & Mineralien erleben

Aus einem Rohstein einen Schmuckanhänger schleifen, Im Dolomitgestein ein Mineral entdecken und vieles über Mineralien und Gesteine erfahren. Dies alles können Sie an einem einzigen Tag erleben!

Schulklassenangebot
Wild- und Honigbienen

Wild- und Honigbienen

Der Landschaftspark Binntal hat auf dem „Wasen“ in Ernen nahe beim Zauberwald einen Lernort zum Thema Bienen eingerichtet. Er ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Schulklassenangebot
 

Unterkunft buchen

Alle Ferienwohnungen anzeigen Alle Hotels anzeigen