de | fr | it | en
 
Accueil | Carte | Météo | Devenir membre | Galerie | Contact |
Unterkunft
-6° | -1°
de | fr | it | en
 

Suchen & Buchen

Zimmer

Alle Hotels anzeigen
Alle Ferienwohnungen anzeigen

Unterkunft buchen
07.11.2016

Nachhaltige Raumentwicklung als Schwerpunktthema

Das neue Parkinfo vom November 2016 widmet sich schwerpunktmässig dem Thema der «nachhaltigen Raumentwicklung». Projektleiter Amadé Zenzünen macht sich Gedanken zu einer «qualitätsvollen Verdichtung» im Landschaftspark Binntal.

Der Landschaftspark Binntal ist seit 2014 an einem Modellvorhaben des Bundes für eine nachhaltige Raumentwicklung beteiligt. Thema ist die vieldiskutierte Siedlungsentwicklung nach innen. Anstatt auf der grünen Wiese soll in Zukunft vor allem innerhalb des Siedlungsgebiets gebaut werden.

Für die Siedlungsentwicklung nach innen gibt es keine pfannenfertigen Lösungen, vor allem nicht für den ländlichen Raum, der zwar über reichlich Bauzonenreserven verfügt, insgesamt aber nur noch eine bescheidene Bautätigkeit aufweist. Deshalb sind hier Experimente gefragt, müssen Lösungen mit allen Beteiligten getestet und im Feld überprüft werden. Diese können gelingen, jedoch auch fehlschlagen. Lesen Sie dazu die Ausführungen von Amadé Zenzünen.

Weiter finden sich im Parkinfo Nr. 24 ein Interview mit Julia Agten, der Projektleiterin des «Schlauen Fuchses», ein Rückblick auf die Herbstveranstaltungen und Infos zu den Winterangeboten. Viel Vergnügen beim Lesen!

Parkinfo Nr. 24 vom November 2016