de | fr | it | en
 
Startseite | Extranet | Karte | Wetter | Newsletter | Fotogalerie | Kontakt
Unterkunft
| 14°
de | fr | it | en
 

Suchen & Buchen

Zimmer

Alle Hotels anzeigen
Alle Ferienwohnungen anzeigen

Unterkunft buchen

Arbeitsgruppen

Herzstück des Landschaftsparks Binntal sind die Arbeitsgruppen, in welchen Freiwillige verschiedene Projekte entwickeln und umsetzen. In den Arbeitsgruppen sind die Gemeinden und alle relevanten Interessengruppen vertreten. Zurzeit bestehen folgende Arbeitsgruppen: Kultur und Veranstaltungen, Natur- und Kulturlandschaft, Tourismus, Verkehr/Bus alpin, Erhaltenswerte Nutzbauten.

Falls Sie sich für eines der angegebenen Gebiete besonders interessieren oder gar in einer der Arbeitsgruppe mitmachen möchten, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle.

Arbeitsgruppe Kultur und Veranstaltungen

Die Leitung der Gruppe obliegt Beat Tenisch.

Beat Tenisch
Ufem Acher
CH-3996 Binn
Telefon: +41 (0)27 971 45 71

e-Mail: beat.tenisch@rhone.ch

Für die zukünftige Entwicklung des Landschaftsparks Binntal ist es wichtig, das vorhandene kulturelle Angebot zu stützen und neue zu Angebote zu kreieren. Auf der einen Seite sind die kulturellen Aktivitäten für die einheimische Bevölkerung ein Identität schaffender Faktor; auf der anderen Seite stellen sie ein wichtiges Angebot für die angestrebte, nachhaltige Tourismusentwicklung dar.

Arbeitsgruppe Natur und Kulturlandschaft

Die Arbeitsgruppe Natur wird von Peter Kernen der Pro Natura Wallis geleitet.

Peter Kernen
Senjistrasse 
CH-3937 Baltschieder
Telefon: +41 (0)27 946 49 09

e-Mail: peter_kernen@bluewin.ch

Innerhalb des Perimeters des Landschaftsparks Binntal mit den sechs Perimetergemeinden gibt es eine ausgesprochen reiche Natur- und Kulturlandschaft. Für eine nachhaltige und naturverträgliche touristische Entwicklung stellen die landschaftlichen Werte ein kaum überschätzbares Kapital dar. 

Für die zukünftige Entwicklung des Landschaftsparks ist es wichtig, die natur- und kulturlandschaftlichen Elemente zu erhalten und unterhalten, zu schützen und pflegen, zu restaurieren und renaturieren. Die Pflege der Natur- und Kulturlandschaft soll den Erwartungen der sensibilisierten Besucher/innen und – soweit sie sich mit den Zielen des Landschafts- und Naturschutzes decken – den Bedürfnissen der Einheimischen entsprechen.

Arbeitsgruppe Tourismus

Die Gruppe wird geleitet durch Irene Clausen.

Irene Clausen
CH - 3995 Ernen
Telefon: +41 (0)27 971 24 91

e-Mail: tourismus@landschaftspark-binntal.ch

Der Tourismus spielt für die nachhaltige Entwicklung der vier Perimetergemeinden eine wichtige Rolle. Er stellt eine der wichtigsten Einkommensquellen im Gebiet dar.

Arbeitsgruppe Verkehr / Bus alpin

Leitung der Arbeitsgruppe:

Amadé Zenzünen
CH - 3993 Grengiols
Tel.: +41 (0)27 924 34 01

e-Mail: amade.zenzuenen@rhone.ch

Die Arbeitsgruppe Verkehr sucht nach Lösungen, wie touristisch interessante Ausflugsziele im Binntal mit dem öffentlichen Verkehr besser erschlossen und wie Tagesauflüger, die hauptsächlich mit dem Auto ins Binntal reisen, zum Umstieg auf den Öffentlichen bewegt werden können. Das angestrebte Verkehrskonzept wird im Rahmen des nationalen Projektes „Bus Alpin“ erarbeitet.

Arbeitsgruppe Erhaltenswerte Nutzbauten

Leitung der Arbeitsgruppe:

Dr. Karin Kull
CH-3995 Ernen
Tel.: +41 (0)27 971 40 44

e-Mail: kull@rhone.ch

Im Rahmen des Projekts erhaltenswerte Nutzbauten werden landwirtschaftliche Gebäude, die nicht mehr genutzt werden und vom schleichenden Zerfall bedroht sind, gemeinsam mit den Eigentümern saniert.