de | fr | it | en
 
Startseite | Extranet | Karte | Wetter | Newsletter | Fotogalerie | Kontakt
Unterkunft
| 22°
de | fr | it | en
 

Suchen & Buchen

Zimmer

Alle Hotels anzeigen
Alle Ferienwohnungen anzeigen

Unterkunft buchen

Wanderungen

Der Landschaftspark Binntal verfügt über ein attraktives Netz von Spazier-, Wander- und Bergwegen. Einen groben Überblick über Wandermöglichkeiten im Landschaftspark Binntal und im benachbarten italienischen Parco Naturale Veglia Devero erhalten sie mit der folgenden Übersichtskarte. Wandervorschläge sind auf der Karte mit rot eingezeichnet.

Übersichtskarte mit Wander- und Velotouren

Für geführte Touren im Landschaftspark Binntal: geführte Wanderungen

Der Landschaftspark Binntal ist Partner der Internetplattform alpmove.ch. Auf der interaktiven Präsentationsplattform können Sie ein- oder mehrtägige Routen selber zusammenstellen: Link zur interaktiven Karte des Landschaftsparks Binntal

Es gibt im Park einfache Wanderwege, aber auch anspruchsvolle Bergwege, welche nur von trittsicheren Berggängern mit entsprechender Ausrüstung und Erfahrung begangen werden sollten. Detaillierte Wanderbeschreibungen finden Sie im handlichen Büchlein «Wandern im Binntal». Zu beziehen bei Binntal Tourismus in Binn, im Tourismusbüro in Ernen und bei Grengiols Tourismus in Grengiols.

Grengiols-Breithorn-Grengiols - © Landschaftspark Binntal

Grengiols-Breithorn-Grengiols

Landschaftspark Binntal

Dies ist anspruchsvolle Wanderung, bei der man einige Höhenmeter überwindet. Jedoch wird man auf dem Breithorn umso mehr belohnt, denn man bekommt einen fantastischen Rundblick über die Region zu sehen und kann eine wunderschöne Alpenflora bestaunen.

  • Wanderung
Grengiols-Firsitten-Grengiols - © Landschaftspark Binntal

Grengiols-Firsitten-Grengiols

Landschaftspark Binntal

Ein interessanter Rundgang, der sie an kulturellen Highlights vorbeiführt. Die Wanderung dauert 4-5 Stunden.

  • Wanderung
Grengiols-Martisberg-Grengiols - © Landschaftspark Binntal

Grengiols-Martisberg-Grengiols

Landschaftspark Binntal

Ein Rundgang bei dem Sie Grengiols von der gegenüberliegenden Seite betrachten können.

  • Wanderung
Grengiols-Oberi Flüeh - © Landschaftspark Binntal

Grengiols-Oberi Flüeh

Landschaftspark Binntal

Bei dieser eher einfachen Wanderung können Sie die Aussicht nach Ernen und das gesamte Goms geniessen.

  • Wanderung
Grengiols-Tunetschalp - © Landschaftspark Binntal

Grengiols-Tunetschalp

Landschaftspark Binntal

Der Rundgang führt von Grengiols – Mörel-Filet – Tunetschalp – Bister – Zenhäusern - zurück nach Grengiols. Dieser dauert 4-5 Stunden.

  • Wanderung
Grengiols-Zenhäusern-Grengiols - © Landschaftspark Binntal

Grengiols-Zenhäusern-Grengiols

Landschaftspark Binntal

Ein einfacher Rundgang, der Sie an einmalige religiöse Gebäude und einer Suone vorbeiführt. Die Wanderung dauert ungefähr 2 Stunden.

  • Wanderung
Hängebrücke «Goms Bridge» - © Pascal Gertschen.ch

Hängebrücke «Goms Bridge»

Landschaftspark Binntal

Die Hängebrücke überquert die Lammaschlucht 92 Meter über dem wilden Rotten. Der Gehsteig aus einheimischem Lärchenholz bietet nicht nur Wanderern, sondern auch Rollstuhlfahrern und Fussgänger mit Velo genug Platz.

  • Wanderung
Kneipp-Weg, Blitzingen

Kneipp-Weg, Blitzingen

Landschaftspark Binntal

Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Ausgeglichenheit das wünschen wir uns alle. Der Allgäuer Priester und Naturheiler Sebastian Kneipp hat im vergangenen Jahrhundert ein Gesundheitsprogramm entwickelt, mit dem wir uns diesen Wunsch erfüllen können.

  • Themenweg
  • Wanderung
Römerweg: Binn-Grengiols

Römerweg: Binn-Grengiols

Landschaftspark Binntal

Die Wanderung startet im Mineraliendorf Binn und führt auf dem historischen Weg durch die wildromatische Twingischlucht zur Kapelle auf dem Blatt. Weiter geht's vorbei am malerischen Weiler Hockmatta nach Bächerhischere und ins Tulpendorf Grengiols.

  • Wanderung
Trusera

Trusera

Landschaftspark Binntal

Die Wasserleite Trusera bezieht ihr Wasser aus dem Milibach im Rappental und bringt es durch den Ernerwald auf die rund 5 km entfernten Güter in den Binnachra.

  • Themenweg
  • Wanderung
 
Lädt...

© Netzwerk Schweizer Pärke
Quelle: Bundesamt für Landestopographie