de | fr | it | en
 
Startseite | Extranet | Karte | Wetter | Newsletter | Fotogalerie | Kontakt
Unterkunft
-7° | -3°
de | fr | it | en
 

Die Schmugglerkönigin vom Geisspfad - Hörspiel

Präzise und detailgetreu schildert der Schriftsteller Ludwig Imesch die raue Gebirgslandschaft und das dörfliche, bergbäuerliche Milieu. Diese bilden die stimmigen, wechselnden Schauplätze für einen rasanten Kriminalroman, der mit einem Mord an einem Grenzwächter beginnt und in einem blutigen Showdown zwischen Schmugglern und Grenzern endet.

Vom bekannten Roman zum Hörbuch

Der 1946 verfasste Roman von Ludwig Imesch ist eine spannende Lektüre, eine geschickte Verbindung von Heimat- und Kriminalroman. Für das Hörbuch musste der Text auf einen Fünftel der gedruckten Version gekürzt werden, die Sätze sind jedoch unverändert. So bleiben die Sprache des Schriftstellers, der Aufbau der Geschichte und nicht zuletzt der temporeiche Spannungsbogen werkgetreu erhalten.

Maximale Bestellmenge: 3

CHF 20.00

Zurück zur Übersicht