de | fr | it | en
 
Startseite | Extranet | Karte | Wetter | Newsletter | Fotogalerie | Kontakt
Unterkunft
| 15°
de | fr | it | en
 

Suchen & Buchen

Zimmer

Alle Hotels anzeigen
Alle Ferienwohnungen anzeigen

Unterkunft buchen

Grosse Vielfalt an Tieren und Pflanzen

Das Binntal gilt unter Naturkennern als Tal voll verborgener Schätze. Wer mit offenen Augen durch den Landschaftspark geht, wird viele kleine und grosse Kostbarkeiten finden. Im Landschaftspark Binntal wurden bis heute 184 Tier- und Pflanzenarten der Roten Liste entdeckt!

Die Vielfalt an Tieren, Pflanzen und Lebensräumen im Landschaftspark Binntal ist beachtlich: Flachmoore, trockene Magerrasen, dunkle Fichtenwälder, karge Alpweiden, saftige Wiesen, Gletschervorfelder, lichte Föhrenwälder, dunkle Bergseen, Felsensteppen, alte Äcker und alpine Auen, um nur einige der Lebensräume zu nennen, bilden ein abwechslungsreiches und vielfältiges Mosaik.

Natürliche Faktoren, wie das Klima, die Exposition und der vielfältige geologische Untergrund, führten zu dieser Vielfalt. Dazu kommt die traditionelle Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Flächen, die
die hohe Biodiversität zu einem grossen Teil überhaupt erst ermöglichte.

Bekannt ist das Binntal vor allem für die vielen seltenen Blumen. Auf dem Hügel Kalberweid bei Grengiols blüht in der zweiten Maihälfte die Grengjer Tulpe (vgl. Rundweg Tulpenring Grengiols), die weltweit nur hier blüht. In der Twingi-Schlucht zwischen Ausserbinn und Binn wächst die Walliser Levkoje. Weiter hinten im Tal leuchtet im Juni der Frauenschuh im lichten Wald. Und im Sommer stösst man in den Bergen mit etwas Glück neben den bekannten Alpenblumen auch auf die Alpenakelei, Goldprimel, die ausgeschnittene Glockenblume, Hallers Primel, Schleichers Enzian, den Weiden-Baldrian usw.

Aber auch unter den Vögeln, Schmetterlingen und Heuschrecken finden sich im Park viele bedrohte Arten. Eine wirkliche Rarität bildet jedoch die wenige Millimeter grosse Rötliche Bernsteinschnecke, welche in der Schweiz nur ganz im Osten in Graubünden und in der Twingischlucht lebt. Der Landschaftspark Binntal hat die Aufgabe, die vielen natürlichen und naturnahen Lebensräume zu schützen und aufzuwerten.

Möchten Sie die Natur im Landschaftspark näher kennenlernen? Dann kommen Sie mit auf eine unserer zahlreichen Naturexkursionen!