de | fr | it | en
 
Startseite | Extranet | Karte | Wetter | Newsletter | Fotogalerie | Kontakt
Unterkunft
-3° |
de | fr | it | en
 

Suchen & Buchen

Zimmer

Alle Hotels anzeigen
Alle Ferienwohnungen anzeigen

Unterkunft buchen

Der «Doppeldecker» geht in Serienproduktion

Die Sitzbank «Doppeldecker» hat im Dezember 2016 in einem Designwettbewerb des Landschaftsparks Binntal das Rennen gemacht. Nachdem ein Prototyp im Sommer 2017 getestet wurde, geht der «Doppeldecker» nun in Serienproduktion.

Im Jahr 2016 hat der Landschaftspark Binntal in einem Wettbewerb ein neues Design für eine Parkbank und einen Parktisch gesucht. Den Wettbewerb gewonnen hat das junge Davoser Architekturbüro HausBauWerkStadt von Jürg Grassl und Philipp Wilhelm mit ihrem «Doppeldecker». Sitzfläche und Tischplatte sehen ein wenig aus wie die Tragflächen eines Flugzeugs – deshalb der Name. Bereits eine einzelne Bank ist als Tisch nutzbar, wenn sich der Sitzende zur Rücklehne umdreht. Zwei Bänke können zu einem grösseren Tisch zusammengefügt werden.

Botschafter für innovatives Handwerk

Im Mai 2017 wurden zwei Prototypen des Doppeldeckers im Erner Feld als Picknicktisch aufgestellt, damit er von Spaziergängerinnen und Wanderern getestet werden konnte. «Neben positiven Rückmeldungen gab es auch wertvolle Verbesserungsvorschläge», berichtet Dominique Weissen Abgottspon, Geschäftsleiterin des Landschaftsparks Binntal. Mit einigen kleinen Optimierungen geht der Doppeldecker nun in Serienproduktion. «Ziel ist, dass der Doppeldecker an geeigneten Orten im Park aufgestellt und von Gästen und Einheimischen benutzt wird. Gerne verkaufen wir das Produkt aber auch ausserhalb des Parkgebiets, als Botschafter für unser innovatives Handwerk».

Zwei unterschiedliche Grössen

Der Doppeldecker kann von Gemeinden, Firmen und Privaten erworben werden. Er wird aus regionalem Holz und von Holz- und Metallbauern aus dem Landschaftspark Binntal hergestellt. Die Bank wird in zwei unterschiedlichen Grössen angeboten: als Sitzgelegenheit für drei Personen (Standard) oder für vier Personen (Jumbo). Sie kann auch im Doppel als Tisch aufgestellt werden (Doublette). Der Doppeldecker kann ab sofort bei der Geschäftsstelle des Landschaftsparks Binntal bestellt werden.

Flyer mit Infos und Preisen zum Doppeldecker