de | fr | it | en
 
Startseite | Extranet | Karte | Wetter | Newsletter | Fotogalerie | Kontakt
Unterkunft
-3° |
de | fr | it | en
 

Suchen & Buchen

Zimmer

Alle Hotels anzeigen
Alle Ferienwohnungen anzeigen

Unterkunft buchen

Generalversammlung wählt 5 neue Vorstandsmitglieder

An der Generalversammlung des Vereins Landschaftspark Binntal vom 4. März 2017 in Niederwald blickten die Präsidentin Viola Amherd und die Geschäftsleiterin Dominique Weissen Abgottspon auf ein erfolgreiches und arbeitsintensives Vereinsjahr zurück. Aufgrund von Rücktritten aus dem Vorstand wurden gleich fünf neue Vorstandsmitglieder gewählt: Jacqueline Imhof, Armin Zeiter, Adeline Zumstein, Moritz Schwery und Sven Wirthner. Francesco Walter ist der neue Vizepräsident.

Neben vielen kleineren und grösseren Projekten bildeten 2016 die Gesteine und Mineralien einen Schwerpunkt im Landschaftspark Binntal. Der Gesteinserlebnisweg zwischen dem Weiler Fäld und der Mineraliengrube Lengenbach wurde vollständig erneuert. Auch der Gesteinsforscher-Rucksack für Kinder und Jugendliche wurde neugestaltet. Zudem konnte an der Generalversammlung das Begleitbüchlein zum Themenweg «Steinwunderland Binntal» präsentiert werden.

Gesteine und Mineralien stehen auch 2017 im Zentrum

Mit der offiziellen Eröffnung des Gesteinserlebniswegs am 10. Juni 2017 und der Einrichtung eines Erlebnisplatzes für Kinder bei der Mineraliengrube Lengenbach wird die Geologie auch 2017 im Zentrum stehen. Zudem sollen die Renaturierung der Rhone bei Blitzingen, die Umgestaltung des Bahnhofs in Niederwald und die Realisierung eines Talwegs zwischen Binn und Heiligkreuz vorangetrieben werden, um nur einige der vielen Projekte zu nennen. Ein wichtiges Ereignis wird der Umzug des Parkbüros ins renovierte Schulhaus in Binn sein. In den kommenden Jahren wird aufgrund der Fusion der Gemeinden Niederwald und Blitzingen zur Gemeinde Goms die Frage einer Parkerweiterung ein Thema sein.

Rücktritte aus dem Vorstand und Neuwahlen

Ein wichtiges Traktandum waren die Wahlen. Aufgrund von Änderungen in den Gemeinderäten kam es zu verschiedenen Rücktritten aus dem Vorstand. Beat Tenisch war als Gemeindepräsident von Binn seit der Vereinsgründung 2002 im Vorstand aktiv. Seit 2003 war er auch Vizepräsident des Vereins Landschaftspark Binntal. Als seine Nachfolgerin wurde die neue Gemeindepräsidentin von Binn, Jacqueline Imhof, in den Vostand gewählt. Erwin Ritz war seit 2011 im Vorstand des Landschaftsparks Binntal. Als Gemeindepräsident von Blitzingen war er massgeblich an der Parkerweiterung von ursprünglich drei Gemeinden auf die heutigen fünf Gemeinden beteiligt. Die neue Gemeinde Goms wird in Zukunft vom bisherigen Vorstandsmitglied Reinhard Ritz vertreten. Klaus Agten war als Gemeindepräsident von Grengiols seit 2013 im Vorstand. Sein Nachfolger ist der neue Gemeindepräsident Armin Zeiter.

Francesco Walter ist neuer Vizepräsident

Als Nachfolger der zurücktretenden Vorstandsmitglieder Enrico Bürgi und Peter Kernen konnten gleich drei neue Leute aus verschiedenen Bereichen gewonnen werden: Adeline Zumstein, Co-Geschäftsleiterin des Büros Archeos, Moritz Schwery, Leiter des Landwirtschaftszentrum Visp, und Sven Wirthner, Bereichsleiter Oberwallis in der Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere. Die bisherigen Vorstandsmitglieder, Viola Amherd (Präsidentin), Francesco Walter (Gemeinde Ernen), Reinhard Ritz (Gemeinde Goms) und Erwin Zeiter (Gemeinde Bister) wurden einstimmig wiedergewählt. Zudem wurde Francesco Walter als neuer Vizepräsident ernannt.

Jahresbericht 2016

 

Geschäftsleiterin Dominique Weissen Abgottspon, Präsidentin Viola Amherd und Vizepräsident Francesco Walter.